Fitness- Power und Relax mit Body and Beauties

FitnessAls mich die liebe Stefanie von Body and Beauties gefragt hatte, ob ich nicht Lust hätte ihr neues Fitnessstudio zu testen, hab ich mich riesig gefreut. Bei Body and Beauties handelt es sich um das neue Fitnessstudio in Wagna, Leibnitz. Inhaberinnen sind Carina und Stefanie. Beide haben zahlreiche Ausbildungen im Fitnessbereich gemacht. Zuerst habe ich natürlich die Homepage der beiden angeschaut und war total begeistert. Das Kursangebot ist richtig einzigartig.

Hollywood Workout Class

Als allererstes fiel mir das Hollywood Workout Class auf. Trainieren wie die Stars? Klingt doch toll oder? Dies war die erste Einheit die ich probiert habe. Nach einer kurzen Aufwärmphase ging es schon voll los. Und ich muss sagen, dies war eines der härtesten Trainings die ich je gemacht habe. Schon nach kurzer Zeit war ich an meinen Grenzen – und musste mich wirklich sehr überwinden, nicht aufzuhören. Carina, die diese Trainingseinheit gehalten hat, ist wirklich eine Powerfrau. Mithilfe von lauter Musik, der tollen Energie und Motivation die Carina versprüht hat, verging die Stunde total schnell. Und dann kam die Zeit danach – ich hatte den Muskelkater meines Lebens – und dies ganze 4 Tage lang 😀 haha, das nenne ich mal ein effektives Training 😛

Pilates & Boxing Class

Den 2ten Kurs den ich besucht habe, war der Pilates & Boxing Class Kurs. Ich hab schon öfters Pilates Kurse besucht, jedoch im Zusammenhang mit Boxen noch nie. Das Training war auch total abwechslungsreich und die Stunde war total schnell vorbei. Carina geht während der Übung immer durch den Raum und pusht einen immer, indem sie dich beim Namen nennt und anspornt. Bei mir hilft es immer voll, da ich dann noch mal all meine Kräfte sammle um die Übung zu schaffen. Meine Schwester und auch meine Freundin (die sich bereits für das B&B SHAPE Programm angemeldet hat) waren beide auch sehr begeistert von dieser Einheit 🙂

Aerial Yoga Class

Und jetzt mein persönliches Highlight ♥ Das ich ein riesiger Yoga Fan bin wisst ihr mittlerweile bestimmt. Falls nicht einfach hier oder hier noch mal zum Nachlesen. Ich wollte immer schon mal Aerial Yoga ausprobieren und ich habe mich so gefreut, dass es endlich in meiner Nähe einen Kurs dazu gibt 🙂 Und die Einheit war wirklich der Hammer. Das Gefühl der Schwerelosigkeit war einzigartig. Ich mache zwar sehr viel Yoga, aber so entspannt und glücklich nach einer Einheit, habe ich mich noch nie gefühlt. Für alle die Yoga lieben – unbedingt ausprobieren 🙂FItness lakatyfox_fitness_sport_blogger-2 lakatyfox_fitness_sport_blogger-3 lakatyfox_fitness_sport_blogger-4 lakatyfox_fitness_sport_blogger-5 lakatyfox_fitness_sport_blogger-6 lakatyfox_fitness_sport_blogger-7 lakatyfox_fitness_sport_blogger-9 lakatyfox_fitness_sport_blogger-10 lakatyfox_fitness_sport_blogger-11 lakatyfox_fitness_sport_blogger-12 lakatyfox_fitness_sport_blogger-13 lakatyfox_fitness_sport_blogger-14 lakatyfox_fitness_sport_blogger-15

Mein Fazit zum Studio Body and Beauties

Ich mache ja mittlerweile tägliche ein Workout. Meistens sind es YouTube Videos und diese dauern zwischen 8 und 12 Minuten. Dabei dachte ich ja eigentlich, ich bin relativ fit. Aber mein Muskelkater nach dem Hollywood Workout bewies mir etwas anderes. Weiteres habe ich gesehen, dass das Trainieren in einer Gruppe total viel Spaß macht. Und ein wenig Abwechslung ist beim Sport doch alles oder? Ich bin sehr froh, dass wir jetzt in meiner Umgebung so ein tolles Fitnessstudio mit tollen Workouts haben.

Ich finde es auch sehr bewundernswert, wenn zwei so junge Mädels den Mut zur Selbstständigkeit haben und so etwas tolles auf die Beine stellen. Danke noch mal fürs Testen und wie bereits erwähnt, ich werde noch öfters bei euch vorbeischauen 

Body and Beauties

In freundlicher Zusammenarbeit mit Body & Beauties

36 Kommentare

  1. Juni 16, 2017 / 8:15 pm

    Liebe Katy,

    oh, das sind ja tolle Fotos <3! Das Studio und die Stunden klingen ja wirklich interessant. ich werde gleich einmal schauen ob es solche Stunden auch in meinem Studio gibt.

    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Verena

  2. März 5, 2017 / 3:10 pm

    Aerial Yoga wollte ich immer schon bei Dance Arts ausprobieren das schaut so spannend aus!
    Klingt auf jeden Fall nach einem breiten und guten Angebot! Leider zu weit weg von mir :S

    Viele Grüße
    Denise von
    https://lovelifebloggerlife.blogspot.co.at/

    • Katy
      März 5, 2017 / 3:42 pm

      jaaaa das ist echt hammer <3 gibst aber auch bestimmt in deiner nähe 🙂

  3. Jasi
    Februar 23, 2017 / 2:11 pm

    So tolle Fotos ❣️ da würd ich am liebsten gleich mit einem Workout starten! 👍🏼
    Aerial Yoga will ich schon soooo lang mal testen aber glaub bei mir schaut dass dann eher weniger elegant aus 😅
    Gratuliere zu deiner Motivation 👍🏼

  4. Februar 20, 2017 / 10:35 am

    Vielen lieben Dank Maus für diesen ausführlichen Beitrag und den Einblick in das Workout. Es sieht wirklich super Klasse aus und das Studio scheint wirklich einen Besuch wert zu sein. Schade das ich nicht aus der Nähe komme sonst wäre ich garantiert mal hingegangen und hätte es ausprobiert.

    Liebe Grüße
    Caroline | http://www.modesalat.com

  5. Februar 18, 2017 / 3:39 pm

    Also ich bin ja eigentlich kein Yoga Fan aber das Ariel Yoga sieht echt voll cool aus. Das muss ich unbedingt mal testen. Und das Studio sieht super ansprechend aus.

    Liebe Grüße
    Chichi

    http://www.lookatchichi.com

  6. Februar 18, 2017 / 3:11 pm

    Ich liebe deine Workout Posts!! Liebe es zu lesen was du davon hältst und es ist auch für mich immer wieder eine Überlegung wert das mal auszuprobieren ☺️💕

  7. Februar 18, 2017 / 12:58 pm

    Hollywood-Workout? Das würde ich voll gerne ausprobieren! Ich liebe Workouts bei denen man an seine Grenzen gehen kann. 🙂
    Ich mach im Moment 2 mal die Woche Pilates und liebe es!
    Schönes Wochenende,
    Liebst Leni
    http://www.theblondejourney.com/?m=1

  8. Februar 18, 2017 / 12:27 pm

    Sehr schönes Fitnessstudio 😊 Versprüht eine richtige Wohlfühlatmosphäre! Ich belege
    auch am liebsten Kurse – die sind
    anstrengend und motivierend zugleich! 😊 Yoga wollte ich auch schon immer mal testen…
    Viele Grüße, Vanessa
    https://cityhopperlook.com/

  9. Februar 17, 2017 / 2:48 pm

    Oh das glaube ich dir, dass dir dieses Training gefallen hat. DIe Fotos dazu sind ja auch wirklich wundervoll geworden.
    Liebsten Gruß!
    Eva

  10. Februar 17, 2017 / 10:40 am

    oh das kling wirklich voll toll!
    Habe das Arial Yoga einmal ausprobiert aber für mich das leider nichts, ich habe mich eher eingesperrt gefüllt mit dem Tuch als FREI. Bin auch einmal aus dem Tuch gefallen (…WTF oder?? haha :)…ich schaffe so was). Bewundere aber deine tollen Fotos und die Haltungen die du geschafft hast. Gehst du jetzt öfters?
    Bis bald
    Alles Liebe
    Petra

  11. Februar 16, 2017 / 10:37 pm

    Mannnn! Jetzt gerade nervt es mich, dass ich nicht bei dir in der Nähe wohne, denn das hört sich nämlich nach einem ganz tollen Studio an. Die Kurse sind echt super! Du scheinst total begeistert zu sein 🙂
    Und die Bilder sind außerdem auch mega geworden!
    xx Mara
    http://piecesofmara.com

    • Katy
      Februar 17, 2017 / 6:44 am

      haha ja ich weiss was du denkst 🙂 ich denk mir auch immer ma warum wohn ich nich dort 😂 dort gibts es das u das ✌️

  12. Februar 16, 2017 / 10:05 pm

    Wow du hängst da ja richtig in der Luft – super spannend!

  13. Februar 16, 2017 / 3:14 pm

    Die Bilder sind sooo so super cool geworden mit dem tollen Licht! Ich mache unglaublich gerne Yoga, aber meistens Zuhause – aber so viel Abwechslung bringe ich meistens nicht rein. Hört sich nach einem tollen Studio an und so ein abwechslungsreiches Angebot ist schon was!
    Toller Post!

    Liebe Grüße

    Nicky

    • Katy
      Februar 16, 2017 / 5:07 pm

      ja das studio ist echt hammer 🙂

  14. Februar 16, 2017 / 12:29 pm

    Wow ist das klasse!!! Wenn man deine Bilder anschaut, bekommt man richtig Lust auf Sport! Ich habe erst vor kurzem Yoga für mich entdeckt und habe gerade mein tägliches Yoga-Workout hinter mir. Das mit den Tüchern sieht aber so wunderschön aus, das würde ich total gerne mal ausprobieren! Und auch Hollywood Workout – klingt nach meinem Geschmack!! Schade, dass ihr so weit weg seid, sonst würde ich direkt mal vorbei kommen 😉 Liebe Grüße, Isabelle

  15. Februar 16, 2017 / 11:53 am

    Meine liebe Katy,
    ich glaube das sind die schönsten und ansprechensten Sportfotos, die ich bisher gesehen habe auf einem Blog <3 Wirklich toll.
    Ich schleppe mich immer ins Fitness und es ist mühsam. Ich glaube ich muss für mich eine Sportart finden, die einfach mehr Spaß macht.
    Danke für deine tolle Inspiration.
    Love,
    Tori | https://abouttori.com/

  16. Februar 16, 2017 / 8:56 am

    Ich glaube ich habe noch nie so harmonisch entspannte Sportfotos gesehen! 🙂 Wenn man die Bilder anguckt, sieht man, dass Sport eben auch mit damit zu tun hat, sich selbst etwas Gutes zu tun. Die Aerial Yoga Class klingt einfach wundervoll! Ich habe dazu jetzt schon mehrere Beiträge gelesen und möchte es unbedingt irgendwann auch einmal versuchen 🙂

    Habe einen wunderbaren Donnerstag!
    Liebste Grüße ❤ Saskia| http://www.demwindentgegen.de

  17. Lisa
    Februar 16, 2017 / 5:19 am

    Sehr schöner Blogpost! Die Bilder sind klasse geworden. Für mich bleibt leider nur selten Zeit für ein Fitnessstudio.Klingt auf jeden Fall super. 🙂
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

  18. Februar 16, 2017 / 12:36 am

    Das klingt ja wirklich nach einem richtig tollen Fitnessstudio! Freu mich sehr für dich, dass du es in deiner Nähe hast und testen durftest!
    Super schöne Bilder auch liebe Katrin!
    Haha ach ja der liebe Muskelkater, ich hab ja auch gerade damit zu kämpfen, und meine Workouts sind vermutlich nicht mal annähernd vergleichbar mit deinem :’D

    Oh ja Aerial Yoga würde mich auch mal reizen, das sieht so interessant aus finde ich! 🙂

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  19. Februar 15, 2017 / 10:02 pm

    Das klingt ja nach einem tollen Studio! Vor allem die Übungen mit den Tüchern sieht super interessant aus 😍 Das würde ich auch gerne mal machen!
    TRX ist auch mein persönlicher Tod – da bin ich das erste mal vor Muskelkater gestorben 😁 Aber es ist auch so wahnsinnig effektiv!

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  20. Februar 15, 2017 / 8:11 pm

    Liebe Katy,
    Deine Review hört sich super an und vor allem machte mich das Boxen& Pilates sehr neugierig:) ich finde es immer schön, wenn die Leiterinnen voller Power sind und einen Motivieren das man an seine Grenzen geht 🙂 alles liebe! :*

  21. Februar 15, 2017 / 7:50 pm

    Wie cool hört sich dieses Workout bitte an! Ist das recht anstrengend, in dieser ‘Hängematte’ zu sporteln? Stelle ich mir richtig cool vor!

    Happy humpday!

    Bussi Jenny

  22. Februar 15, 2017 / 3:11 pm

    Wow das Aerial Yoga schaut ja total spannend aus – und du machst eine fabelhafte Figur auch kopfüber!! 🙂
    Die Hollywood Class hört sich auch mega cool an, ich brauche beim Training auch immer jemanden der mich anspornt und motiviert. Das scheint hier ja definitiv der Fall zu sein – die Bilder sind alle klasse!! 🙂

    xxx
    Tina
    http://www.styleappetite.com

  23. Februar 15, 2017 / 2:37 pm

    Hey liebe Katy!

    Super interessanter Beitrag und ich bin auch der Meinung dass die Abwechslung den Sport erst so richtig spannend macht 🙂 Deshalb liebe ich Crossfit und mache dies nun auch schon eine ganze Weile. Das Hollywood Workout hört sich auf jeden Fall auch richtig gut an:)

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  24. Februar 15, 2017 / 12:42 pm

    Nicht schlecht, istt ja mal richtig cool .
    Oh Ja, das mit dem “denken” man sei fit – kenne ich. nachdem ich auch mal locker ein Kurs in unserem Studio mithemacht hatte (neu, Kapfkunst, unausprechlicher Name) hab ich am nächsten Tag kaum laufen können 😉
    Die Bilder sind klasse geworden !!
    Liebste Grüße
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

    • Katy
      Februar 15, 2017 / 4:36 pm

      jaaa müssma mal gemeinsam hingehen ✌️

  25. Februar 15, 2017 / 11:43 am

    wow, das klingt echt nach einem super coolen Studio, v.a. weil es so mega abwechslungsreich ist! ich finde Abwechslung im Training immer super und wichtig, damit man auch am Ball bleibt!
    super Tipps, danke dir 🙂

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com/

    • Katy
      Februar 16, 2017 / 5:40 pm

      oh jaaa am ball bleiben du sagst es

    • Katy
      Februar 16, 2017 / 5:35 pm

      jaaa es war echt hammer 😀

  26. Februar 15, 2017 / 10:38 am

    Die Bilder sind ja super geworden! Klingt sehr interessant auch wenns für mich nicht in Frage kommt, da zu weit weg und ich arbeitstechnisch keine Zeit für Fitnessstudios habe. Ich hab mich statt dessen lieber bei Freeletics eingenistet und das klappt wirklich mega gut 🙂
    Liebste Grüße,
    Heidi von wilderminds.de

    • Katy
      Februar 16, 2017 / 5:20 pm

      ja von freeleticts hab ich auch schon gehört – macht eine freundin von mir und sie ist auch ganz toll begeistert davon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.