Apfel Birnen Crumble – ein herbstliches Rezept

Apfel Birnen Crumble, Cake, Rezept, Herbstrezept, Nachkochen, Backen, Süss, Dessert, Foodblogger,

Für mich zählen Äpfel und Birnen definitiv in die Obstkategorie für den Herbst. Meine Eltern haben zu Hause ein paar Äpfel- und Birnenbäume, die werden bei uns Anfang Herbst geerntet und so haben wir immer leckere und unbehandelte Früchte aus dem eigenen Garten. Ein Teil der Äpfel wird meist zu “Most” verarbeitet, der Rest wird von uns verspeist. 🙂 Und damit ja nichts faul wird, gibt es dann noch den ganzen Winter über Desserts mit Äpfeln. Meist handelt es sich dabei um Apfelmus oder Apfelstrudel.

Als mich vor Kurzem das Cooking Magazin gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte, für ihre Zeitschrift etwas zu backen wusste ich sofort was es wird – ein Apfel Birnen Crumble. Da die Zeitschrift natürlich schon längst vergriffen ist, möchte ich dieses Rezept auch noch am Blog veröffentlichen. Viel Spaß beim Nachbacken!

Apfel Birnen Crumble, Cake, Rezept, Herbstrezept, Nachkochen, Backen, Süss, Dessert, Foodblogger,
Print

Apfel Birnen Crumble

Zutaten

  • 4 Äpfel
  • 2 Birnen
  • 250 g Mehl
  • 150 g ganze Walnüsse
  • 150 g brauner Rohrzucker
  • 150 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 80 ml Honig

Eventuell

  • 1 Packung Vanilleeis
  • 250 ml Schlag

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180° Heissluft vorheizen.
  2. Tarteform mit Backpapier auslegen oder großzügig mit Butter bestreichen.
  3. Nüsse grob hacken und mit Mehl, Zucker, Butter und Zimt vermengen. Dazu verwendet man am besten einen Mixer mit den Knetaufsatz.
  4. Die Form mit ca. zwei Drittel der Streuselmaße auslegen und anschließend ca 20 Min hellbraun vorbacken.
  5. In der Zwischenzeit die Äpfel und Birnen schälen und in der Länge nach dünn schneiden.
  6. Anschließend wird das Obst kurz pochiert ca. 5 min – Achtung sie sollen nur leicht weich werden!
  7. Äpfel und Birnen abtropfen lassen und gleichmässig auf den Teig verteilen.
  8. Falls der Honig nicht flüssig ist, ganz vorsichtig erhitzen und über die Äpfel/Birnen gießen.
  9. Die restliche Streuselmaße über den Kuchen verteilen und für ca. 20 Min bei 180 ° ins Backrohr geben bis es schön goldbraun ist.
  10. 10. Am besten schmeckt der Apfel Birnen Crumble wenn er noch lauwarm serviert wird. Alternativ kann man ihn auch mit einer Kugel Vanilleeis und Schlag servieren.

pfel Birnen Crumble, Cake, Rezept, Herbstrezept, Nachkochen, Backen, Süss, Dessert, Foodblogger,

 

Andere Rezepte zu unserer Blogparade 7 Geschmackswelten findet ihr hier:
Italienische Küche, hier
Österreichische Küche, hier
Indische Küche, hier

Weitere Rezepte findet ihr bei folgenden Blogs:
Montag: Svenja von Freiveganlife
Dienstag: Isa von Isa’s Kitchen
Mittwoch: ME
Donnerstag: Christina von Vergissmein-nicht
Freitag: Karolina von Kardiaserena
Samstag: Katia von Katja kocht
Sonntag: Jasmin von Jasminslittlelifestyleblog

23 Kommentare

  1. November 29, 2017 / 7:55 am

    mmmh sieht das lecker aus. Danke liebe Katy für das tolle Rezept, ist bereits ausgedruckt. 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  2. Theresia
    November 28, 2017 / 9:42 pm

    Als bekennender “crumble-lover” muss ich das bald mal ausprobieren ♡

  3. November 28, 2017 / 8:27 pm

    Dein Crumble-Rezept klingt fantastisch lecker – ein toller Herbstkuchen. Bei deinen schönen Fotos bekomme ich sofort wieder Appetit!

  4. November 27, 2017 / 7:48 pm

    Ist ja gar nicht mal so schwer 😍 Ein super Rezept liebe Katy!❤

    Liebste Grüße von
    Jasminslittlelifestyleblog.wordpress.com

  5. November 27, 2017 / 7:26 pm

    Hello meine Liebe!

    Tolle Bilder, das Rezept klingt super lecker… Weihnachten kann kommen!!

    Liebe Grüße!

  6. November 27, 2017 / 1:06 pm

    Oh gott sieht der lecker aus. Die Fotos sind dir richtig gut gelungen. 🙂

    LG Pierre von Milk&Sugar

  7. November 27, 2017 / 11:01 am

    Das sieht wahnsinnig lecker aus! Wir haben auch einen Apfelbaum im Garten und wissen immer nicht so recht, was wir mit den ganzen Äpfeln anstellen sollen. Für die nächste Ernte werde ich mir das Rezept mindestens merken, wahrscheinlich aber schon für viel früher 🙂

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

  8. November 23, 2017 / 9:52 pm

    Oh das sieht ja köstlich aus, ich liebe Crumble sehr!

  9. November 23, 2017 / 12:58 am

    Da sieht ja wirklich total lecker aus! Apfel und Birne ist einfach eine tolle Kombination 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von Bezaubernde Nana

  10. Lene
    November 22, 2017 / 7:31 pm

    Oh da möchte ich jetzt am liebsten gleich ein Stück davon kosten✌️ Hört sich sehr lecker an. Muss ich definitiv mal ausprobieren☺️👌

  11. Stephanie Drexler
    November 22, 2017 / 3:45 pm

    Ich ess Kuchen und Torten nicht so gern, aber dieser Crumble sieht einfach so mega aus, dass ich ihn gern sofort probieren würd :p
    Ein Wahnsinn wie gut der aussieht und klingt 🙂
    x Stephi
    https://stephidrexler.com/

  12. November 22, 2017 / 2:40 pm

    ohhhaaaa einmal zu mir bitte. ♥
    So lecker, ich liebe Crumbles, weil die so super lecker schmecken

    Ganz liebe Grüße und einen schönen Nachmittag,

    Dani

    http://www.daninanaa.com

  13. November 22, 2017 / 12:52 pm

    Ich bin heute leider noch gar nicht zum Essen gekommen und genau jetzt auf deinen Post aufmerksam zu werden, war wohl keine Glanzidee. Es sieht einfach viel zu gut aus! Muss ich bald ausprobieren, danke fürs Rezept. 😉

    Liebste Grüße,
    Katharina von SJMB

  14. November 22, 2017 / 12:52 pm

    Oh Mann….wie lecker schaut das denn bitte aus.
    Ich frag mich allerdings, wie du bei deinen vielen Aktivitäten und deiner Arbeit noch Zeit zum Backen findest… 😀
    #superwoman

  15. November 22, 2017 / 11:07 am

    Ooooh, das hört sich aber sehr lecker an! Vielen Dank für das tolle Rezept :). Wird gleich gespeichert!

    Die Fotos sind auch wunderschön!

    <3 Sara von The Cosmopolitas

  16. November 22, 2017 / 10:29 am

    Ich liiiiebe deine Rezepte einfach! Ich liebe crumbles und könnte das sofort essen!
    Sieht aber auch mal wieder so so lecker aus!
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  17. November 22, 2017 / 9:17 am

    ohhh das schaut so super lecker aus meine Liebe!
    ich mag Crumbles ja total gerne, weil die so einfach sind, aber eben super lecker schmecken 🙂
    Apfel und Birne sind da eine mega Geschmackskombi!

    wünsche dir eine schöne Wochenmitte meine Liebe,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.