Cheesecake, Käsekuchen, Rezept, Foodblogger

Cheesecake mit Schwarzbeeren

Zutaten

Für den Boden

  • 200 g Butterkekse
  • 100 g Butter

Für die Matchaschicht

  • 100 ml Milch
  • 2 EL Matcha Pulver
  • 250 g Topfen
  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 6 Glatt Gelatine

Für die Schwarzbeerschicht

  • 500 g Schwarzbeeren
  • 250 g Topfen
  • 250 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Milch
  • 6 Blatt Gelatine

Für die Garnitur

  • 200 g Schwarzbeeren
  • 200 g Brombeeren
  • 100 g Schokolade, geschmolzen

Zubereitung

Für den Boden die Butterkekse in eine Plastiktüte geben und dort mit Hilfe eines Fleischhammers zerkleinern. Mit der zerschmolzenen Butter vermischen und in die Tortenform geben. Den Boden gleichmäßig verteilen und am Schluss flach drücken.  

Für die Matchaschicht die Gelatine im kalten Wasser einweichen und danach ausdrücken. Die Milch mit dem Matcha Pulver vermischen und erhitzen. Die Gelatine darin auflösen. Am Schluss den Topfen, Frischkäse und den Zucker mit der Gelatinemasse verrühren und auf den Boden verteilen. Ca. 2 h kalt stellen.

Für die letze Schicht die Schwarzbeeren fein pürieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, danach ausdrücken. Gelatine in heißer Milch auflösen. Mit Schwarzbeermuss, Topfen, Frischkäse und Zucker vermengen. Auf den Kuchen verteilen. Ca. 2 h kalt stellen.

Die Beeren und die geschmolzene Schokolade dekorativ auf den Kuchen verteilen!