Bananen-Nuss-Schokoladen-Brownies

Zutaten

  • 170 g Butter
  • 100 g Milchschokolade
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 50 g Backkakao
  • 100 g Kirstallzucker
  • 4 Stk Bananen
  • 70 g Mehl
  • 60 g gemahlene Nüsse (Haselnüsse, Mandel, oder Walnüsse)
  • 1/2 Packung Mandelsplitter
  • 1/2 Packung Nussmischung
  • Schokolade und Kokosfett für die Glasur

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180° vorheizen.
  2. Butter und Schokolade (helle und dunkle) schmelzen.
  3. Eier, Zucker, Backkakao vermixen.
  4. Die geschmolzene Schokolade dazu geben.
  5. Die Bananen mit einer Gabel grob zerdrücken.
  6. Bananen gemeinsam mit Mehl und den gemahlenen Nüssen unter die Masse mengen.
  7. Den Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. 
  8. Die grob gehackte Nussmischung, die Mandelblätter und ein wenig Kristallzucker auf die Masse verteilen. 
  9. Das Blech für ca. 20 min ins Rohr geben. 
  10. Am Schluss die Brownies noch mit etwas Schokoglasur verzieren.

TIPP | Teig sollte noch etwas klebrig sein - dann sind die Brownies auch schön saftig!