Rezept | Bananen-Nuss-Schokoladen-Brownies

Brownies, Schokolade, Nuss, Rezept, einfache Brownies, Schokoalde Brownies, Foodblogger, www.lakatyfox.comWusstet ihr, dass ich Kochzeitschriften liebe? Am meisten freue ich mich immer auf die „Frisch Gekocht“ Zeitschrift vom Billa! Ich blättere total gerne durch die Rezepte und markiere mir alles, was ich unbedingt mal nachkochen möchte. Mittlerweile stapeln sich geschätzt 100 Zeitschriften mit Post-it in der Küche, die darauf warten nachgekocht zu werden. 🙂 Eines davon, waren diese Bananen Nuss Schokoladen Brownies.

It’s always time for Brownies

Für unser Sonntagsessen bei meinen Eltern, habe ich also diese Brownies gebacken. Besonders gut schmecken sie mir, mit einer Portion Schlag und einem Cappuccino. Ich versuche jetzt, in der Fastenzeit auf Süßes bzw generell auf Zucker zu verzichten, bis auf eine Ausnahme und das ist der Sonntag! Da gehört es für mich einfach dazu, nach dem Mittagessen mit meinen Eltern bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen zu entspannen und zu tratschen.

Bananen-Nuss-Schokoladen-Brownies

Zutaten

  • 170 g Butter
  • 100 g Milchschokolade
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 50 g Backkakao
  • 100 g Kirstallzucker
  • 4 Stk Bananen
  • 70 g Mehl
  • 60 g gemahlene Nüsse (Haselnüsse, Mandel, oder Walnüsse)
  • 1/2 Packung Mandelsplitter
  • 1/2 Packung Nussmischung
  • Schokolade und Kokosfett für die Glasur

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180° vorheizen.
  2. Butter und Schokolade (helle und dunkle) schmelzen.
  3. Eier, Zucker, Backkakao vermixen.
  4. Die geschmolzene Schokolade dazu geben.
  5. Die Bananen mit einer Gabel grob zerdrücken.
  6. Bananen gemeinsam mit Mehl und den gemahlenen Nüssen unter die Masse mengen.
  7. Den Teig auf eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. 
  8. Die grob gehackte Nussmischung, die Mandelblätter und ein wenig Kristallzucker auf die Masse verteilen. 
  9. Das Blech für ca. 20 min ins Rohr geben. 
  10. Am Schluss die Brownies noch mit etwas Schokoglasur verzieren.

TIPP | Teig sollte noch etwas klebrig sein - dann sind die Brownies auch schön saftig!

Falls ihr Lust habt auf eine vegane Alternative kann ich euch diese Süßkartoffel Brownies mit Walnüssen auch sehr empfehlen!Brownies, Schokolade, Nuss, Rezept, einfache Brownies, Schokoalde Brownies, Foodblogger, www.lakatyfox.comBrownies, Schokolade, Nuss, Rezept, einfache Brownies, Schokoalde Brownies, Foodblogger, www.lakatyfox.com

Blogparade, Foodblogger, www.lakatyfox.com, Rezept, Foodblogger, Foodblog

Weitere Rezepte zum Thema Bananen findet ihr wie immer bei meinen Bloggerkollegen:

Spielplatz Küche –
The Chocolate Suitcase – Bananenbrot
Yellowgirl – Pikanter Hackfleisch Bananen Eintopf
Wo ist der Tellerrand? – Glutenfreier Maulwurfkuchen
Amigaprincess – Protein Muffins mit Bananen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Comment