Bärlauchnudeln

Zutaten

  • 2 Portionen Nudeln
  • 1/2 Zwiebel
  • 1/2 Becher Schlag
  • 1 Bund Bärlauch
  • 50 g fein geschnitten Speck
  • Parmesansplitter
  • Weißwein
  • Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zuerst das Wasser für die Nudeln aufstellen und die Nudeln anschließend bissfest kochen! Wichtig - das Wasser unbedingt genügend salzen! (Nudeln immer in Salzwasser kochen).

In der Zwischenzeit den Zwiebel fein schneiden und mit etwas Öl goldbraun anbraten. Sobald der Zwiebel leicht braun ist, "lösche" den Zwiebel mit etwas Weißwein ab. Wichtig - der Wein sollte anschließend ganz verdunstet/verkocht sein - sonst kann es leicht bitter schmecken. Danach fügst du etwas Schlag hinzu. Anschließen würzt du die Sauce mit Salz, Pfeffer und den frisch gehackten Bärlauch. Nebenbei kannst du schon in einer extra Pfanne den Speck für die Garnitur anbraten!

Am Schluss schwenkst du die Nudeln in der Sauce und richtest die Nudeln auf einen Teller mit Parmesansplittern, Speck und dem restlichen Bärlauch an.

Lasst es euch schmecken :)