Geräte die den Haushalt erleichtern

Haushalt, Haushaltsgeräte, Lifestyle, Das bisschen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Mann.
Das bisschen Haushalt, kann so schlimm nicht sein, sagt mein Mann. 

Ich glaube, jeder von uns kennt das Lied. Spätestens wenn man wirklich erwachsen wird (eigene Wohnung/Haus, Stromanbieter suchen, Hausratsversicherung …), weiß man – egal wie groß das Eigenheim ist, Haushalt kann ganz schön nervenaufreibend sein!

Haushaltsgeräte die das Leben erleichtern

Es gibt aber ein paar Geräte, die ich in den letzten paar Jahren entdeckt habe, die mir den Haushalt ein wenig erleichtern und die ich nicht mehr missen möchte!

Kabelloser Staubsauger

Gott, wie hat es mich genervt, immer den Staubsauger nachzuziehen, auszustecken weil das Kabel zu kurz war …. Eine unserer ersten Investitionen nachdem wir in unser Haus gezogen sind, war es, einen kabellosen Staubsauger zu kaufen. Seitdem sauge ich mindestens alle 2 Tage! Weil es so einfach und praktisch ist. Wir haben uns damals für ein Modell von Dyson entschieden und ich beure es absolut nicht. Definitiv kein günstiger Staubsauger und es war vor über 5 Jahren extrem viel Geld für uns – wenn man bedenkt, normale Staubsauger bekommt man für keine € 100! Nebenbei erwähnt, auch nach 5 Jahren funktioniert er noch super. Modelle gibt es hier oder hier!

Swiffer zum Aufwischen

Wie sehr habe ich es gehasst, den nassen Aufwischputzlappen anzugreifen und auszudrücken. Voriges Jahr, habe ich dann zufällig beim Einkaufen ein Angebot für den Swiffer gesehen und zugeschlagen. Seitdem bin ich begeistert und ich wische auch öfter auf als vorher! Am Liebsten benütze ich übrigens die Reinigungstücher mit Zitronenduft! Ein tolles Setangebot findet ihr hier!

Dampfglätter

Diesen Tipp habe ich zufällig auf Instagram entdeckt! Ich muss gestehen, dass ich so gut wie gar nicht bügle! Mich nervt alleine schon der Gedanke alles herzuräumen, anzustecken, bügeln und schlussendlich wieder wegzuräumen. Wenn es euch genauso geht, habe ich für euch jetzt die perfekte Lösung! Ein Dampfglätter – er ist einfach in der Anwendung, ist in einer Minute anwendungsbereit und braucht keinen Platz! Dafür hängst du einfach das Kleidungsstück auf einem Kleiderhaken und schon “bügelst” du es! Eignet sich auch super toll zum Mitnehmen! Mein Modell findest du hier!

Könnt ihr weitere Haushaltsgeräte empfehlen die den Haushalt ein wenig erleichtern? Wenn ja, ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir eure Tipps in den Kommentaren hinterlässt! 😉Haushalt, Geräte, Haushaltsgeräte, www.lakatyfox.com
 

Dieser Beitrag enthält Affliliate Links.  Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine Provision. 
Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.

2 Kommentare

  1. September 26, 2018 / 10:44 am

    Wir benutzen auch den Swiffer – der vorriger Mieter von meine Wohnung in Wien hat sein Set dort gelassen und ich habe es einmal ausprobiert und konnte nie verstehen wieso es nicht mitgenommen wurde! Seitdem ist er ständig im Einsatz bei uns. Und ein händlichen Staubsauger haben wir jetzt auch gekauft, mit Kind finde ich es umso wichtiger öfters zu saugen!

    LG, Rosie //The Cheeky Mom

  2. September 12, 2018 / 10:33 am

    Das sind ja tolle Tipps! Ich glaube einen kabellosen Staubsauger muss ich mir auch mal besorgen. Ich dachte ehrlich gesagt auch, dass sowas viel teurer wäre… Aber das ist ja voll im Rahmen! Danke für die Ideen. 🙂
    Liebe Grüße,
    Cindy ❤ http://www.fraeulein-cinderella.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.