Traveldiary – Sardinien die schönste Insel im Mittelmeer

SardinienDer Sommer kommt und dies in großen Schritten. Spätestens Ende März soll man wissen wo man im Sommer hinfahren möchte. Für alle die noch unentschlossen sind, habe ich heute einen tollen Reisetipp fürs Mittelmeer und zwar Sardinien – die zweitgrößte italienische Insel.

Wusstet ihr, dass die Strände von Sardinien regelmäßig unter den Top 10 der schönsten Stränden der Welt gewählt werden? Dadurch wird Sardinien auch oft als die Karibik im Mittelmeer bezeichnet. Ein Strand hat sogar den Beinamen: “Klein-Tahiti”. Aber hier zum Traveldiary:

Eine Reise nach Sardinien

Anreise

Eine Insel ohne Auto unmöglich  – wir sind daher mit dem Auto selbst angereist. Der Grund dafür war, dass ich ein Cabrio besitze und die Vorstellung an der Küste mit einem offenen Auto zu fahren zu verlockend war. Von uns zu Hause bis zur Küste Civitavecchia, wo die Fähre nach Sardinien fährt, waren es mit dem Auto ca. 9 Stunden. Civitavecchia ist zugleich die größte Hafenstadt Italiens.

Da wir uns für eine Nachtfähre entschieden haben, hatten wir noch einen halben Tag um die Stadt anzuschauen. Am Abend ging es dann mit dem Auto auf die Fähre wo wir eine Innenkabine zum Schlafen hatten. Die Fahrt dauerte die ganze Nacht. Natürlich kann man auch bequem mit dem Flugzeug anreisen. Dafür würden sich die Flughäfen in Olbia oder in Alghero anbieten. Die Fähre kostet ungefähr € 300 inkl. Übernachtung und Auto.

Unterwegs in Sardinien

Falls man nicht so wie wir, mit dem Auto angereist ist, mietet euch unbedingt ein Mietauto. Großteil der Strände sind wirklich nur mit einem Auto zu erreichen, da das öffentliche Verkehrsnetz nicht ausgebaut ist. Die meisten einsamen Strände haben wir auch rein zufällig mit dem Auto entdeckt. Wir sind einfach an der Küste entlang gefahren und dort wo es uns gefallen hat, sind wir stehen geblieben, haben unsere Badesachen geschnappt und haben es uns am Strand gemütlich gemacht.

Unterkunft

Sardinien ist zwar eine Insel aber doch relativ groß. Wir haben uns dafür entschieden nur die Hälfte der Insel ab zufahren und zwar den nördlichen Teil. Die ersten 3 Nächte unserer Reise haben wir in der Nähe von Alghero verbracht. Dort haben wir im La Fontana dei Desideri für ca € 200 inkl. Frühstück geschlafen. Das Zimmer war wunderschön. Hatte sogar eine eigene Küche, war 2 stöckig mit einer offenen Galerie und hatte auch einen Pool. Leider war die Lage sehr abgelegen und trotz Auto etwas umständlich zu erreichen. Die letzten 3 Nächte haben wir in Nähe von der Küste Costa Smeralda im Agriturismo Salmarina gewohnt.  Die Unterkunft war richtig toll. Die Lage ist total zentral an der Straße und die Besitzerin hat viele tolle Tipps und ist sehr hilfsbereit. Auch diese Unterkunft kostete ca. € 200.

Reisezeit

Ich würde empfehlen Sardinien im Juni/September zu bereisen. Es ist bereits/noch immer warm genug und man kann deutlich günstiger Reisen und auch die Strände sind noch teilweise sehr leer.

To do´s in Sardinien
  • Strände

Am besten ihr fährt einfach an der Küste entlang und bleibt stehen wo es euch am Besten gefällt. Wir haben dadurch sehr tolle Strände/einsame Buchten entdeckt.

Maria Pia: In der Nähe von Alghero kann ich zB den Strand Maria Pia empfehlen. Der Strandabschnitt ist sehr lange, dass heißt man kann dort am Strand entlang spazieren. Der Strand ist weiß und das Wasser ist schön blau. Wir hatten das Glück, dass die Strände noch sehr leer waren und waren somit fast alleine 🙂

Capriccioli: Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Wasser irgendwo blauer und klarer sein kann wie in dieser Bucht. Als ich das Meer zum ersten Mal sah, war ich sprachlos. Zuerst ist das Wasser durchsichtig, danach hellblau, türkis bis es ganz dunkelblau wird. Also unbedingt hinfahren!

  • Bosa

“Eine Stadt am Fluss wie aus einem Bilderbuch”. Eine tolle kleine Stadt am Meer mit pastellfarbenen Häusern, kleinen Fischerbooten und einem glasklaren Fluss der durch den Ort fliest. Wir sind von Alghero mit dem Auto an der Küste entlang nach Bosa gefahren. Ein wirklich tolles Erlebnis besonders wenn man mit einem Cabrio unterwegs ist. Eine richtig tolle Pizza gibt es bei Cossu Giovanni Pizzeria (Via Ginnasio 7). Die Schlange ist meist ziemlich lang – aber es lohnt sich auf alle Fälle.

  • Grotta di Nettuno

“Auf 654 Stufen hinab in eine märchenhafte Höhle”. Ein tolles Erlebnis besonders wenn man die Stufen an der Felswand herabgeht und eine tolle Aussicht aufs Meer hat. Schaut unbedingt, dass ihr in der Früh bei der ersten Führung um ca. 9 Uhr in der Höhle dabei seit. Dann könnt ihr fast einsam, die vielen Stufen die direkt am Meer sind, herabsteigen!

  • Costa Smeralda

“Dort wo auch die reichsten der reichsten ihren Urlaub machen”. Ein wirklich toller Küstenabschnitt mit wunderschönen Jachthäfen und Buchten zum Baden. Preislich ist es hier etwas teurer. Unbedingt würde ich empfehlen, einen kurzen Besuch am Porto Cervo abzuhalten. Dort haben wir Jachten gesehen von denen wir nur träumen könnten – Luxusjachten eine nach der Anderen.

  • Restaurant Tipps

Ristorante – Pizzeria La Vecchia Costa an der Costa Smeralda, Localita La Punga,

Ristorante – Pizzeria San Lorenzo an der Costa Smeralda, Loc. S.ta Teresina,

Ristorante – Pizzeria La Briciola an der Costa Smeralda, Licia di Vacca,

Reiseführer die ich empfehlen kann

Egal wo ich hinreise, ich habe meistens 2 unterschiedliche Reiseführer mit. Einen Reiseführer der sehr ausführlich ist, dabei greif ich meist zu den von Lonely Planet (hier) und einen wo ich die wichtigsten Infos schnell parat habe. Dafür kann ich die Reiseführer von Marco Polo (hier) sehr empfehlen.

Falls ihr weitere Fragen habt, hinterlasst bitte ein Kommentar ♥

Sardinien

Spiaggia Maria Pia

Sardinien

Grotta di Nettuno

Bosa

Bosa

Bosa

Bosa

SardinienSardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-30Sardinien Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-38 Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-18Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-21 Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-23Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-22 Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-36

Porto Cervo

Porto Cervo

Sardinien

Spiaggia Capriccioli

Sardinien

Spiaggia Capriccioli

Sardinien

Spiggia Capriccioli

Sardinien

Spiggia Capriccioli

Sardinien

Pizzeria San Lorenzo

Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-46 Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-48 Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-51Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-3 Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-52Sardinien_Traveldiary_Sargenia_Italien_Travelblogger_lakatyfox_Blogger-56

65 Kommentare

  1. April 24, 2017 / 7:13 pm

    Wunderschöner Beitrag und tolle Bilder! 🙂 War letztes Jahr auch dort und Deine Bilder erinnern mich an viele meiner eigenen … da bekomme ich ja direkt wieder Lust 😉

  2. April 6, 2017 / 1:34 pm

    Wow, das sind echt wahnsinnig schöne Bilder, die Lust auf mehr machen – da wünscht man sich direkt in den Urlaub! Meine erste Erfahrung mit Italien war, dass der Strand so heiß war, das man kaum bis gar nicht barfuß laufen konnte…erst, wenn man im Wasser war ^^
    Hab noch einen tollen Tag.
    Ganz liebe Grüße
    Elsa

    • Katy
      April 6, 2017 / 1:37 pm

      das stimmt 🙂 das kann leicht vorkommen 🙂

  3. April 1, 2017 / 9:55 am

    Liebe Katy!
    Vielen Dank für die informativen Tipps zu Sardinien. Ich überlege mir schon die ganze Zeit wo es im Sommerurlaub für mich wohl hingehen wird… ♡

    Liebste Grüße, Katharina von SJMB

  4. März 31, 2017 / 10:57 am

    Hallo Hübsche,

    wow traumhafte Bilder! Sardinien ist echt atemberaubend schön. Und steht auch auf meiner Reiseliste ganz weit oben.

    Wünsche dir ein tolles Wochenende.

    xx
    Ari

  5. März 30, 2017 / 8:58 am

    Wunderbare Fotos liebe Katy.<3
    Wir haben auch schon überlegt nach Sardinien zu fliegen, aber bisher ist es noch nicht dazu gekommen. Die Insel ist traumhaft und es gibt viele schöne Orte.
    Sardinien bleibt weiterhin auf meiner Travelliste!

    Liebste Grüße
    xo Sunny

    http://www.sunnyinga.de

  6. März 29, 2017 / 9:08 am

    Was für wundervolle Impressionen <3
    Das Meer sieht einfach nur herrlich aus.
    Ich glaube ich weiß, wo ich dieses Jahr meinen Sommerurlaub verbringen werde. 🙂

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

  7. Jasi
    März 29, 2017 / 8:06 am

    Mah soooo herrliche Fotos ? ? da kriegt man echt sofort Fernweh!! Sardinien steht jetzt definitiv auf meiner”to see” Liste! ?
    Ach ich freu mich schon so auf den Sommer.. Sonne Strand und Meer!! ❣
    Bussi

    • Katy
      März 29, 2017 / 8:10 am

      oh jaaa da musst du unbedingt hin 🙂 echt so schön dort 🙂

  8. März 29, 2017 / 5:05 am

    Traumhaft schöne Eindrücke! Ich liebe Sardinien einfach…wir haben immer in Porto Credo gewohnt, erkundeten aber mit dem Mietwagen jeden Fleck dieser wunderbaren Insel.. Da bekommt man direkt Fernweh 🙂

    xx Lara THE DAINTY THINGS

    • März 29, 2017 / 5:06 am

      Porto Cervo – nicht Credo 😉 #autocorrectfail

      • Katy
        März 29, 2017 / 8:10 am

        jaaa ist echt arg wie schön diese insel doch ist und relativ unbekannt würde ich mal sagen 🙂

  9. März 28, 2017 / 4:01 pm

    Ach wie zauberhaft. Ich hab akutes Fernweh !!!
    Meine Eltern waren auch schon dort und waren begeistert. Scheint defintiv eine Reise wert zu sein.
    Für uns geht es dieses Jahr auf große Kanada Reise, da ist die Vorfreiuude auch schon groß.
    Liebst, tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

  10. März 28, 2017 / 2:02 pm

    Wow! Was für ein beeindruckender Beitrag!
    Macht wirklich mega Lust auf die kleine Mittelmeer-Insel! 🙂
    Hoffe ihr hattet eine unvergessliche Zeit!

    Viele liebe Grüße aus Trier
    Bernd – http://www.styleandfitness.de

  11. März 28, 2017 / 12:05 pm

    OMG, bitte wie schön ist Sardinien und wieso war ich dort noch nie, ich bin doch sowieso so ein Italienliebhaber, das kommt sofort auf meine persönliche Reiseliste, ich hab jetzt soooo Lust auf Sommer, arg, das ist kaum auszuhalten. Ich wünsch dir eine wunderschöne Frühlingswoche und hoffentlich lässt sich der Sommer nicht zuviel Zeit, ich brauch ihn jetzt gaaanz dringend, alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

  12. März 28, 2017 / 11:54 am

    Hey,
    superschöne Bilder! Ich war schon sehr oft in Sardinien und stimme dir da voll und ganz zu. Wenn man einmal die Strände von Sardinien erlebt hat, möchte man sich mit nichts mehr anderem begnügen. Mietauto oder anderer fahrbarer Untersatz ist absolute Pflicht. Mich wird es dieses Jahr wieder nach Sardinien ziehen.

  13. März 28, 2017 / 11:53 am

    Nach Sardinien muss ich unbedingt mal!
    Klingt herrlich 🙂 Bin gestern auf ein Angebot
    auf den Azoren gestoßern..das muss auch schön sein!
    Viele Grüße, Vanessa
    https://cityhopperlook.com

  14. März 28, 2017 / 9:45 am

    Wunderschöne Eindrücke, bald ist endlich Sommer! Danke auch für die vielen Tipps, die habe ich mir direkt abgespeichert 🙂

  15. März 27, 2017 / 6:41 pm

    Wow! So ein schöner Beitrag, und ganz tolle Fotos! Sardinien steht schon lange auf meiner Bucket-List. Wir werden auch auf jeden Fall mit dem Auto hin fahren.
    Liebe Grüße
    Doris
    http://www.miss-classy.com

  16. März 27, 2017 / 6:29 pm

    W0ow Katy,
    was hast du mir den Mund wasserig gemacht.
    Ich habe schon immer soooo für Sardinien geschwärmt. Ich war aber noch nie dort.
    Wenn ich die Strandbilder immer sehe, bekomme ich Fernweh.So geht es mir jetzt auch mit deinen verlockenden Urlaubsfotos.
    Einfach herrlich!
    Lieben Gruß und ich drücke dich!
    Eva

  17. März 27, 2017 / 3:28 pm

    Hey meine liebe Katy!

    Ich habe beim Ansehen deiner wunderschöneren Fotos sowas von Lust auf Urlaub bekommen! Dazu muss ich sagen, dass ich Sardinien bisher gar nicht so auf dem Schirm hatte, aber die Fotos sehen echt hammer aus 🙂

    XXX,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  18. März 27, 2017 / 1:51 pm

    Oh wow – Fernweh Ahoi! Deine Bilder sehen wirklich traumhaft aus 🙂 Am liebsten würe ich sofort den Koffer packen und losfahren. Auch wenn mein Freund und ich nicht unbedingt Strandurlauber sind, könnte zumindest ich mich Sardinien auch gut anfreunden 🙂 Vielen Dank für die vielen tollen Tipps!

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

  19. März 27, 2017 / 1:36 pm

    Wow – was für traumhafte Bilder meine Liebe ♥
    Meine Eltern reisen in ein paar Wochen auch nach Sardinien und da warden sie sich bestimmt umso mehr freuen, so wie du schwärmst 🙂
    Das Treppenfoto mit dir darauf ist mein favorit – das schaut traumhaft aus 🙂

    xxx und einen tollen Montag ♥
    Tina

    http://www.styleappetite.com

  20. März 27, 2017 / 11:21 am

    Liebes toller Post. Muss ih unbedingt auf meine Liste setzten das sieht so toll aus dort. Deine Bilder find ich auch richtig schön. Danke für die Tips.

    Kuss

  21. März 27, 2017 / 10:51 am

    Da war ich erst im Urlaub und bin jetzt schon wieder voll im Urlaubsfeeling. Ich hab meinem Freund auch schon Sardinien für unseren Sommerurlaub vorgeschlagen, mal sehen, ob wirs dieses Jahr auch dahin schaffen!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

  22. März 27, 2017 / 10:37 am

    Wow – der Beitrag ist dir echt total gelungen liebe Katy!! 🙂
    Danke für die wunderbaren Tipps, Sardinien steht auch ganz weit oben auf meiner Travellist 🙂

    Die Bilder sind der WAHNSINN ♥

    Tollen Start in die Woche,
    Julie, http://fulltimelifeloverblog.com/

  23. März 27, 2017 / 10:34 am

    Oh einfach nur absolut traumhaft schön!
    Nachdem wir ja jetzt schon weiter weg waren und ich den schlimmsten Langstreckenflug meines Lebens hatte, mag ich den nächsten Urlaub gerne in der Nähe haben!
    Sardinien wäre echt top!
    Love,
    Tori | https://abouttori.com

  24. März 27, 2017 / 8:42 am

    Liebe Katy, jetzt hat mich komplett das Fernweh gepackt. Du hattest mich eigentlich schon komplett mit deinem tollen Reisebericht. Als ich dann aber die Fotos gesehen habe, war ich hin und weg. Ich wollte schon immer mal nach Sardinien. Aber das es dort so schön ist, war mir nicht bewusst. Die Bilder vom Grotta di Nettuno und dem Strand Spiggia Capriccioli sind einfach nur mega.
    Danke das du uns an deiner Reise teilhaben hast lassen
    Alles Liebe
    Marcel
    http://marsilicious.com

  25. März 27, 2017 / 2:27 am

    Meine Hübsche ich liebe deine Posts einfach ? Du hast immer die tollsten Inspirationen und steckst mich immer total damit an ?? so schön geschrieben und tolle Bilder liebe den post ?

  26. März 26, 2017 / 11:53 pm

    Wow ? einfach nur wow ?
    Da kann man kaum glauben, dass das in Europa ist, so traumhaft schön wie deine Bilder sind. Meist sind die schönsten Ziele wirklich garnicht so weit weg…
    Ich war noch nie dort, kommt aber auf jeden Fall auf meine Liste!
    Ich habe meinen Sommer Urlaub übrigens noch nicht geplant – buche meist ein zwei Wochen vorher…

    Liebste Grüße

    Nicky

  27. Lene
    März 26, 2017 / 10:29 pm

    Wow Katiiii?
    Du hast letzten Sommer zwar schon viel erzählt-aber mit den tollen Fotos bekommt man ja gleich noch mehr Lust die Insel zu bereisen?
    Traumhaft☀️☀️☀️

    Freut mich, dass ihr einem schönen Urlaub hattet?

    Wisst ihr schon wohin ihr heuer fährt? ☺️

    • Katy
      März 28, 2017 / 6:48 pm

      jaaa es wird asien werden 🙂

  28. März 26, 2017 / 10:08 pm

    Aaaah Katy, dank dir hab ich jetzt das schlimmste Fernweh :p
    So wunderschön einfach! Ich hab schon viel über Sardinien gehört, z.B. dass auch nur der Norden so schön sein soll.. und da werden wir bestimmt noch hinfahren.
    Danke für die tollen inspirierenden Bilder <3
    xx Mara
    http://piecesofmara.com

  29. März 26, 2017 / 9:38 pm

    Wundervoller Beitrag! Ich bin eh schon so urlaubsreif und hab so großes Fernweh und durch deinen Beitrag wird es gleich noch größer!
    Traumhaft schöne Bilder, die sofort Lust auf eine Reise nach Sardinien machen! Die Strände sehen so schön aus! Hach und ein Roadtrip die Küste entlang klingt herrlich! 🙂 Ich glaub den Vorschlag muss ich meinem Liebsten gleich machen, wir wissen eh noch nicht wo es im Sommer hingehen soll! 😉

    Liebste Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  30. März 26, 2017 / 9:27 pm

    Ein schöner Ort zum Verreisen finde ich:) Ich mag das blaue Meer und die Atmosphäre die einen zum abschakten bringt.

    viele G´rüße,
    Sunny von http://feuer-fangen.com

  31. Anja S.
    März 26, 2017 / 8:10 pm

    Huhu,
    ich wollte dieses Jahr an Pfingsten auch unbedingt nach Sardinien, allerdings nicht mit dem Auto. Bis jetzt habe ich aber noch nicht das Passende gefunden, da wir als Familie doch lieber in ein Hotel gehen würden.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  32. März 26, 2017 / 7:52 pm

    Liebe Katy,

    sardinien ist so schön und ich verbringe dort jedes jahr eine Woche und deine Tipps sind goldwert! Ich liebe diese Insel und es ist wie eine zweite Karibik nur weitaus günstiger 🙂 super Beitrag!

    • Katy
      März 26, 2017 / 8:13 pm

      wow danke 🙂 echt? habt ihr dort eine wohnung oder einfach nur so? 🙂

  33. März 26, 2017 / 6:26 pm

    Liebe Katy!

    Jaaaa Sardinine ist ein Traum – ich selbst war leider noch nie dort aber meine Schwester hat dort mal als Surflehrerin gearbeitet & gewohnt! Möchte da auch unbedingt mal hin – die Fotos sehen ja traumhaft aus!

    Alles Liebe,

    Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

  34. März 26, 2017 / 3:38 pm

    Oh liebe Katy, du versetzt mich zurück in wunderbare Erinnerungen.
    Denn mein Mann und ich waren gerade letztes Jahr in Sardinien. So wunderwunderschön <3
    Danke dafür

    Ich wünsche dir noch einen tollen und strahlenden Sonntag.

    Liebste Grüße,
    Sinah

  35. März 26, 2017 / 2:04 pm

    Nach Sardinien möchte ich auch unbedingt einmal, habe bisher nur soooo viel Gutes gehört. Ich würde auch mit dem Auto wahrscheinlich fahren und es noch mit dem Inland kombinieren, so dass auch Lotti mitkönnte.
    Tolle Eindrücke <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  36. März 26, 2017 / 1:20 pm

    Bei diesen Impressionen kommt augenblicklich Fernweh auf! Und du hast Recht, es wirkt wirklich etwas Karibik-mäßig. Wenn ich der Urlaubstyp wäre, der Strand, Meer etc. präferiert, wäre Sardinien wahrscheinlich auf Platz 1 der Bucketlist. Ich bin aber vielmehr “Team Berge” – an Bergpanoramen kann ich mich nie sattsehen!

    Dir einen schönen Sonntag und allerliebst
    Melina
    http://www.meliabeli.de

  37. März 26, 2017 / 12:54 pm

    Wie wunderschön! Nach Sardinien möchte ich die ganze Zeit schon! Ich bin froh deinen Bericht entdeckt zu haben! Danke für deine Tipps, da werde ich sicher nochmal reinschauen!

    Liebe Grüße

    Christine

    • Katy
      März 26, 2017 / 7:42 pm

      danke liebe lena <3

  38. März 26, 2017 / 12:38 pm

    Wow was für tolle Eindrücke!
    Auf Sardinien war ich leider noch nie – bei deinen Impressionen bekommt man richtig Fernweh!
    Liebe Grüße Sarah <3

  39. März 26, 2017 / 12:36 pm

    Liebe Katy

    Danke für den tollen Bericht und die wunderschönen Bilder. Wir waren im Herbst 2015 in Sardinien. Und weil es uns so gut gefallen hat, gehen wir diesen Sommer wieder ? Ich freue mich total darauf. Schaue mit gerne deine Tipps noch näher an.
    Wünsche dir einen wunderbaren Sonntag.
    Liebe Grüsse, Moni
    http://www.unterwegsmitmir.com

  40. März 26, 2017 / 12:09 pm

    Wirklich sehr schöne Eindrücke.
    Ich war leider noch nicht in Sardinien möchte aber unbedingt mal hin.

    LG Jasmin

    • Katy
      März 26, 2017 / 12:14 pm

      jaaa ist zum glück auch nicht weit entfernt ?

  41. März 26, 2017 / 12:06 pm

    Ich war auch schon dort. Wir sind damals nach Olbia geflogen unschön dort mit dem Auto weiter. Sehr tolle Eindrücke. Der schönste Strand auf Sardinien (wie in der Karibik, Kilometer lang) ist Stintino und man sollte sich unbedingt das LA Maddalena Archipel mit einem Bootsausflug (rosa Sandstrand) ansehen!!!

    Da bekomm ich wieder Lust dorthin zu reisen. Danke für deinen tollen Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

    • Katy
      März 26, 2017 / 12:14 pm

      jaaa dort wollen wir das nächste mal hin 🙂 echt arg wie wunderschön diese insel doch ist ?

  42. Betty
    März 26, 2017 / 11:13 am

    Hi Kathi,
    kostet die Fähre pro Strecke 300€?
    LG
    Betty

    • Katy
      März 26, 2017 / 11:53 am

      hin u zurück mit schlafen u auto ?

  43. März 26, 2017 / 9:48 am

    Buongiorno!
    Super schön!
    Ich hab schon auf Instastories gesehen, wie du die Bilder für den Post ausgewählt hast, und war gespannt.
    Sardinien find ich nämlich auch ganz toll, ich war auch schon dort, und viele deiner Geschichten und Bilder erinnern mich an meine.
    Mangels Cabrio sind wir von Wien nach Olbia geflogen.
    Von da war es nicht weit an schöne Strände an der Costa Smeralda, ein bisschen Hinterland, und Porto Cervo.
    Porto Cervo fand ich auch eindrucksvoll, kam mir vor wie Monaco.
    Und besonders schön auf Sardinien ist wirklich das Meer und die Strände mit dem türkisblauen Wasser, da bin ich ganz deiner Meinung.
    Meine Impressionen: http://www.markusjerko.at/photos/sardinien-portocervo-olbia/
    Ciao Markus

    • Katy
      März 26, 2017 / 12:15 pm

      ja wir wollten auch zuerst fliegen aber dann haben wir uns doch für die fahrt mit dem auto entschieden ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.