Wie du eine Jeansjacke auch im Winter tragen kannst

Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger

Oh ja, ich liebe Jeansjacken. Und am liebsten würde ich sie das ganze Jahr tragen. Deshalb verzichte ich auch im Winter nicht darauf. Natürlich würde ich jetzt keinen Spaziergang nur mit einer Jeansjacke machen aber es gibt genug Gelegenheiten wo dieses Outfit auch im Winter perfekt ist:

Auf dem Weg zur Arbeit. Da mein Auto nur wenige Meter von unserer Haustür entfernt steht benötige ich für diesen Weg nicht unbedingt eine dicke Winterjacke. Weiteres trage ich so gut wie nie eine Winterjacke beim Autofahren. Beim Tragen einer dicken Jacke während des Autofahrens komme ich mir immer vor wie ein Michelin Männchen, sprich ich fühle mich bewegungsunfähig. 🙂

Wenn ich zB Lebensmittel besorge. Kurz ein paar Sachen bei Hofer, Billa und Co shoppen? Ja, auch dabei greife ich immer zu meiner Jeansjacke. Mit einer Winterjacke wäre es mir in den Geschäften viel zu warm. Wenn ich hingegen eine Jeansjacke trage ist es perfekt. Und da ich sowieso fast beim Eingang parke wird mir bestimmt auch nicht kalt.

Essen bei Mama und Papa. Da wir so gut wie jeden Sonntag bei meinen Eltern essen trage ich auch dort meist eine Jeansjacke für den kurzen Weg.

Wie ihr also seht gibt es wirklich genug Gelegenheiten, dass man eine Jeansjacke auch im Winter tragen kann. 🙂

Wie stylt man eine Jeansjacke im Winter?

Wie man auf den Fotos erkennen kann, greife ich im Winter liebend gerne zu einer oversized Jeansjacke. Einfach aus dem Grund, damit ich darunter einen dicken Strickpullover tragen kann. Den ohne wäre es mir doch ein wenig zu kalt. Kleiner Tipp, wenn man eine Kopfbedeckung hat, wird einem auch nicht so schnell kalt – daher greife ich gerne zu einem Stirnband 🙂

Tragt ihr auch so gerne Jeansjacken wie ich? Einen weiteren Jeansjackenlook findet ihr hier.

Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger

Shop my Style
Jeansjacke – Romwe, hier
Pullover – Romwe, hier
Hose – Topshop, hier
Boots – Steve Madden, hier
Tasche – Furla, ähnlich hier
Stirnband – HM,

Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger  Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger Jeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, FashionbloggerJeansjacke, Stirnband, Strickpullover, Winterlook, Furla Tasche, Herbstlook, Fashionblogger

Dieser Beitrag enthält Affliliate Links.  Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalte ich eine Provision. 
Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten.

32 Kommentare

  1. Januar 21, 2018 / 7:08 pm

    Endlich sagt es einer! Ich werde immer schief angeguckt, wenn ich mit vermeintlichen “Übergangsjacken” im Winter durch die Türe komme. Gewusst wie ist hier die Devise, die du perfekt und schön kuschelig umgesetzt hast. Vielen Dank für diesen tollen Beitrag!

  2. Dezember 20, 2017 / 2:56 pm

    Wow du schaust wirklich super aus in der Kombi aus Sweater und Jeansjacke !!
    Ich habe zum glück eine Jeansjacke mit integriertem Schaffell mal für ein Festival gekauft und liebe sie seitdem so sehr 😉

    ♥♥

    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

  3. Dezember 20, 2017 / 1:10 am

    Du toppst dich selber jedes Mal auf’s neue
    und danke für den tollen Tipp,
    ich verzichte nur ungerne auf die Jeans Jacke.
    Das styling muss ich auch unbedingt mal probieren.

    GEWINNSPIEL ich verlose 3x Beauty-Goodiebags im Wert von ca 350 Euro mit den Produkten von Siriderma und HIER NIMMST DU AM GEWINNSPIEL TEIL

  4. Dezember 20, 2017 / 12:10 am

    Das Outfit gefällt mir sehr gut! 🙂 Vor allem das Stirnband ist so so klasse!
    Allerdings wäre mir der Look wahrscheinlich zu kalt, da ich doch recht schnell friere. ?

    Liebe Grüße, Isabelle
    https://lapetitelune.de/

  5. Dezember 19, 2017 / 5:53 pm

    Oh noch jemand der so Jeansjacken verliebt ist wie ich und deine schaut sogar ganz ähnlich aus wie meine 🙂 Leider brauche ich momentan immer die ganz dicken Jacken und Mäntel, denn mit Hund ist man nie nur “kurz” draußen. Aber wenn ich solche Wege wie du hinter mich bringen müsste würde ich es exakt so machen!
    Toller Look, sehr süß auch mit dem Stirnband Liebes <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  6. Dezember 19, 2017 / 4:26 pm

    Die Jeansjacke ist ja ein echter Hingucker mit den tollen Rückenbändern.
    Die Kombination sieht toll aus, aber ohne dicke Winterjacke geht bei mir um diese Zeit gar nix mehr.
    Sehr schöne Bilder im verschneiten Park.
    Hab einen wundervollen Abend <3
    Liebste Grüße,
    Sassi

  7. Dezember 19, 2017 / 10:32 am

    Vor allem für kurze Wege und Autofahrten finde ich Jeansjacken auch im Winter vollkommen ausreichend. Mit einem warmen Pulli darunter ist es ja zum Beispiel im Auto auch oft viel zu warm für eine Winterjacke. Das Outfit sieht übrigens toll aus!
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂

  8. Dezember 18, 2017 / 9:53 pm

    Liebe Katy!
    Die Jeansjacke ist ein wirklicher Allrounder, der eigentlich wirklich zu jeder Jahreszeit (wie die Lederjacke) getragen werden kann.
    Darunter ein dicker Strickpullover und fertig ist der Look.
    Danke für deine Inspo!

    xoxo
    Heike
    http://mumandthefashioncircus.com

  9. Dezember 18, 2017 / 9:51 pm

    Du bist ja mutig noch eine Jeansjacke zu tragen 😀

    Ich bin eigentlich keine Frostbeule, aber das wäre mir dann doch zu kalt.

    Dennoch siehst du fantastisch aus und die Kombination ist dir sehr gelungen!

    Liebe Grüße
    Katja

    http://www.cestlevi.blog | Follow me on Instagram

  10. Dezember 18, 2017 / 9:25 pm

    Liebe Katy,

    ein schöner Look! Gefällt mir sehr gut und steht dir ausgezeichnet. Leider bin ich viel zu erfroren für Jeansjacken im Winter und muss mich da in Daunenjacken & Co hüllen 😉 …

    Liebe Grüße
    Verena

  11. Dezember 18, 2017 / 9:21 pm

    Ich lieeeeebe diesen Look (uns das Stirnband), mega! Ich trage meine Jeansjacke auch im Winter, gerade zu großen Strickpullis sieht sie klasse aus. Daumen hoch 🙂

    LG aus Frankfurt,

    Kate
    http://www.hessisch4fashion.de

  12. Dezember 18, 2017 / 4:59 pm

    Oh da mir immer sehr schnell kalt wird wäre das Outfit nichts für mich.. Ich friere schon wenn ich nur die Fotos seh 🙂 Den Pulli find ich aber super-schön genauso wie auch die Schnürungen bei der Jacke hinten.. aber ich weiß wie’s dir geht. Bei mir ist es auch so nur mit Lederjacken.. die könnte ich einfach das ganze Jahr über tragen 🙂

    xx, Laura von http://www.lauratopa.com

  13. Dezember 18, 2017 / 4:52 pm

    Hey,

    ach schon lustig wie die Mode immer wieder zurückkehrt! =)
    Recht hast du. Der normale Mensch hat in der Regel nur kurze Wege in der Kälte.
    Für mich wäre das super ungeeignet, weil ich Erzieherin bin und mit meinen Mäusen täglich draußen bin. 😉
    Dir steht es auch total gut ! =)

  14. Dezember 18, 2017 / 2:33 pm

    Ich trage zwar keine Jeansjacke im Winter aber mit meiner Lederjacke mache ich es ähnlich. Mit Winterjacke ist das Auto fahren eben einfach total unbequem und ich fühle ich genau wie du auch sehr bewegungsunfähig. Auch was das Einkaufen angeht muss ich dir recht geben. Da ist eine Jeans- bzw. Lederjacke die bessere Alternative.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  15. Dezember 18, 2017 / 1:14 pm

    Das sieht ja richtig toll aus
    Ein schöner Look
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  16. Dezember 18, 2017 / 12:44 pm

    Für so kurze Wege, zum Einkaufen oder zum Shoppen in der City wähle ich auch meistens eine Jacke, die unkompliziert und nicht zu warm ist. Eine Jeansjacke dafür zu nehmen machen nicht viele, das finde ich aber gerade gut daran. Warum auch bis zum nächsten Frühjahr warten, wenn man sie jetzt perfekt kombinieren kann 😉 Dein Look sieht toll aus!

    Liebe Grüße,
    Sophia

    http://www.the-fashion-issue.com

  17. Dezember 18, 2017 / 12:44 pm

    richtig schöner Look und tolle Jeansjacke! Aber, ich bin ganz ehrlich, mir wäre es trotzdem zu kalt! Ich bin so eine richtige Frostbeule und da reicht mir sowas leider nicht. Du kannst es aber super tragen und wenn du nicht frierst, umso besser <3

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

  18. Dezember 18, 2017 / 11:34 am

    Sehr schöner Look, aber mir wäre es zu frisch im Winter! Ich bevorzuge dickere Mäntel, aber Dir steht die Jeansjacke hervorragend! 🙂

    LG Katja
    http://www.kurvigeliebe.de

  19. Dezember 18, 2017 / 10:46 am

    Toller Look!
    Mein Kleiderschrank besitzt erstaunlicherweise gar keine Jeansjacke. Das muss ich unbedingt mal ändern.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

  20. Dezember 18, 2017 / 9:19 am

    ich liebe jeansjacken auch so sehr, deshalb hab ich mir so ein gefüttertes modell zugelegt, das ist dann auch geeignet für den winter (aber nur wenns nicht allzu kalt ist ;))

    xx

  21. Irmgard
    Dezember 18, 2017 / 7:17 am

    Ich trage meine Jeans Jacke und auch meinen Lederjacke gerne im Winter, einfach einen dicken Pulli darunter und schon kann es los gehen.Mit einer dicken Winterjacke fühle ich mich auch immer wie ein “Michelin Männchen”.

  22. Dezember 17, 2017 / 6:51 pm

    Ich hab früher auch immer dünnere Jacken getragen im Winter. Eben weil ich auch vor der Tür ins Auto gestiegen und bei der Arbeit direkt vor der Tür ausgestiegen bin. Jetzt fahre ich morgens Rad oder Moped und kann mich gar nicht warm genug anziehen. ?

  23. Dezember 17, 2017 / 4:47 pm

    Das sieht super aus, tolle Ideen! Aber ich bin so eine Frostbeule, ich würde sicher trotzdem frieren…

  24. Steffi
    Dezember 17, 2017 / 4:06 pm

    Hey,

    der Look steht dir wahnsinnig gut. Wäre nie auf die Idee gekommen es so zu kombinieren.

    Lg

    Steffi

  25. Dezember 17, 2017 / 3:17 pm

    Super schöner Look, ich würde meine Jeansjacke auch gerne im Winter tragen. ABER sie ist leider so eng, dass ich darunter keinen Pulli anziehen kann und nur mit Tshirt ist es mir einfach zu kalt. Du siehst super aus, wie immer <3

    Alles Liebe, Christina
    christinawaitforit.com

  26. Dezember 17, 2017 / 10:08 am

    Was für ein toller Look, der steht dir richtig gut und inspiriert mich direkt zum nachstylen!

    Liebe Grüße
    Andrina von http://alaminja.de

  27. Dezember 17, 2017 / 10:06 am

    Wenn ich das seh werde ich ganz unrund und will sofort irgendwohin fahren wo es Schnee gibt. Ich liebe das sooooo sehr. Happy Sunday Liebes
    http://carrieslifestyle.com

  28. Dezember 17, 2017 / 9:40 am

    ein wundervoller Look meine liebe Katy 🙂
    die Kombination mit einem kuscheligen Pulli inter der Jeansjacke hält für die ohnehin kürzeren Wege im Winter wirklich gut!

    und übrigens steht dir das Stirnband super zu Gesicht!

    allerliebste Grüße und einen wundervollen 3. Advent auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.