Dauerhafte Haarentfernung für zu Hause, meine Erfahrung

Haarentfernung für zu Hause, Lasern, IPL Haarentfernung, Haarfrei, Beauty, Lasern zu HauseSchon vor ein paar Jahren habe ich mich mit dem Thema dauerhafte Haarentfernung auseinandergesetzt. Meine kleine Schwester hat damals in einem Kosmetikstudio gearbeitet, wo dies angeboten wurde. Ich war sofort hin und weg und für mich war klar, ich muss es ausprobieren. Ich habe zwar schnell Erfolge erlebt (nach 3 Anwendungen) aber habe auch gesehen, dass es ziemlich ins Geld geht. Somit habe ich das Experiment „Haarfrei“ relativ schnell wieder aufgegeben. Umso mehr hab ich mich gefreut, dass ich die Möglichkeit bekam, ein Haarentfernungsgerät von SmoothSkin (hier) zu Hause zu testen.

Wie funktioniert die dauerhafte Haarentfernung

Seit Anfang Juli verwende ich, einmal in der Woche das SmoothSkin Muse IPL Haarentfernungsgerät (hier). IPL steht für Intense Pulsed Light, was bedeutet, das Licht in Wärmeenergie umgewandelt wird. Die Lichtenergie durchdringt die Hautoberfläche und wird vom im Haarschaft befindlichen Melanin aufgenommen, wodurch die Haare verödet werden und nach ein paar Tagen beginnen auszufallen.

Die Grundbehandlung mit SmoothSkin dauert 12 Wochen lang. Dabei sollte man einmal in der Woche eine Anwendung durchführen. Danach sollte man ca einmal im Monat den Vorgang wiederholen.

Lesetipp || Meine tägliche Make-Up Routine

 Haarentfernung für zu Hause, Lasern, IPL Haarentfernung, Haarfrei, Beauty, Lasern zu Hause

Anwendung für zu Hause

Bevor man mit der IPS Haarentfernung (hier) startet, sollte man sich vorher gründlich rasieren und schauen, dass die Haut sauber und trocken ist. Weiters bitte davor man nicht mit Cremes einschmieren. Während der ganzen Phase des Enthaarungsprozesses, sollte man sich auch nicht epilieren oder wachsen!

Sobald die Haut vorbereitet ist, kann mit der Behandlung schon begonnen werden. Das Gerät muss nur mit dem Strom verbunden werden und schon kann es losgehen. Durch die beiden eingebauten Hautsensoren erkennt das Gerät automatisch die Hautfarbe und weiß, wie stark die Energieeinstellung für die optimale Behandlung sein darf! Für den ganzen Körper (Achsel, Bikinizone, Beine) brauche ich dabei ca. 20 Minuten. Der ganze Prozess ist vollkommen schmerzfrei.

Nach der Anwendung ist es wichtig, die Haut, mit einer Feuchtigkeitscreme einzuschmieren!

Mein Ergebnis nach 3 Monaten

Und wirkt es? Ich muss sagen, ich bin begeistert! Die größte und schnellste Veränderung habe ich im Sommer im Bikinibereich bemerkt. Dort haben mich die kleinen Pickel nach dem Rasieren immer extrem gestört. Jetzt habe ich das Problem nicht mehr. Auch bei den anderen Stellen, ist mein Haarwuchs mind. zu 80 % zurückgegangen und ich bin mir sicher, in ein paar Wochen bin ich an meinen gewünschten Stellen komplett haarfrei!

Kurz zusammengefasst noch mal die wichtigsten Punkte des Produktes

  • Speziell für die Hautfarbe zugeschnittene Behandlung (durch die eingebauten Hautsensoren)
  • geeignet für mittlere bis helle Hauttypen
  • Ganzkörperbehandlung dauert nur 20 Minuten
  • Geeignet für Achseln, Gesicht, Bikinizone und Beine
  • Unbegrenzte Lichtimpulse
  • 50 Impulse pro Minute
  • Sanftmodus für sensible Bereiche
  • Klinisch getestet
  • Made in UK

Habt ihr bereits Erfahrung mit dauerhafter Haarentfernung gemacht, bzw habt ihr noch weitere Fragen?
Dann lasst es mich doch einfach in den Kommentaren wissen!

Haarentfernung für zu Hause, Lasern, IPL Haarentfernung, Haarfrei, Beauty, Lasern zu HauseHaarentfernung für zu Hause, Lasern, IPL Haarentfernung, Haarfrei, Beauty, Lasern zu HauseIn freundlicher Zusammenarbeit mit Anybrands.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare

  1. Oktober 31, 2019 / 7:34 am

    Danke für diesen tollen Blog. Hat mir bei meiner Entscheidung wirklich gut geholfen.