Tipps um fit und motiviert in den Frühling zu starten

Frühling, Springfeeling, Fühlingsstimmung, Tipps für den Frühling, Frühlingsmotivation, Gesund in den Frühling, Fit in den Frühling
Langsam aber sicher kommt der Frühling – offizieller Frühlingsstart ist der 20. März. Schon Anfang dieser Woche habe ich meinen perfekten Frühlingslook inkl. meinen persönlichen Must Haves für den Frühling 2019 gezeigt. In diesem Beitrag möchte ich euch ein paar Tipps mitgeben wie ihr fit und vor allem motiviert in die neue Jahreszeit startet:

  • Raus in die Sonne, Vitamin D tanken

Besonders wenn die Sonne so schön scheint, probiere ich viel Zeit draußen zu verbringen. Frische Luft stärkt das Immunsystem und die Sonne gibt mir einfach so viel Kraft und positive Gefühle. Da der Körper in den Wintermonaten nicht genug Vitamin D produzieren kann (die Sonne steht im falschen Breitengrad) nehme ich zusätzlich welches in Form von Tabletten (aktuell verwende ich diese, die ihr übrigens einfach bei Europa-Apotheke bestellen könnt).

  • Erkältungen richtig vorbeugen

Auch wenn es draußen deutlich wärmer ist als vor ein paar Wochen, wird es, sobald die Sonne untergeht – recht schnell frisch. Dabei kann man sich sehr leicht verkühlen. Wenn ich merke, dass ich mich etwas kränklich fühle – mache ich mir sofort einen Ingwer-Zitronen Tee. Dieser wärmt nicht nur von innen, sondern liefert auch ganz schnell die nötigen Vitamine. Das Rezept dazu und weitere Tipps findet ihr hier!

  • Viel Bewegung

Auch ich werde über den Winter immer etwas träge. Ich verbringe lieber die Abende gemütlich auf der Couch anstatt Sport zu treiben. Aber damit ist Schluss – nicht um sonst heißt es „summerbodies are made in winter“. Ich habe mir vorgenommen, mich 3 mal die Woche sportlich zu bewegen! Falls ihr auf der Suche nach ein paar Workouts seit – hier werdet ihr fündig!

Tipp| Zählt doch eure Workouts mit, am Ende des Jahres wisst ihr dann wie fleißig ihr wart! Ich bin aktuell bei 27/365 (Ideen von Valentina)

  • Gesunde Ernährung – Fasten

Im Winter isst man doch eher deftiger als in den warmen Monaten. Dabei ist Ernährung das wichtigste für unseren Körper! Ich versuche gerade wieder meine Ernährung ein wenig umzustellen und vermehrt zu gesünderen Lebensmittel zu greifen. Da kann ich euch auch eine Detox Kur empfehlen, besonders direkt danach hat man vermehrt den Drang sich gesünder zu ernähren (Beitrag dazu hier). Aber auch die Fastenzeit (start 6. März) kann man nützen, um zb auf Zucker zu verzichten!

Tipp| Wie wäre es zB mal öfter mit einem frisch gepressten Saft? Das schmeckt nicht nur super lecker, es liefert auch ganz viele Vitamine.

  • Ausmisten

Jeder von uns kennt bestimmt den Spruch – Besitz belastet! Je weniger man besitzt, desto freier fühlt man sich. Auch aus diesem Grund, versuche ich, mich regelmäßig von vielen Dingen zu trennen. Wenn es jedoch ums Ausmisten geht, denken die meisten nur Kleidung – man kann jedoch so viel mehr Ausmisten wie zb Make Up und diverse Beautyprodukte, Bücher, Lebensmittel ….

Habt ihr noch weitere Tipps damit ihr motiviert und vor allem Fit in den Frühling startet?

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Europa-Apotheek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Comments

  1. Februar 24, 2019 / 10:11 am

    Ich stimme dir bei jedem Punkt soso zu! Ich würde auch so gerne wieder mehr Sport machen, aber laut Arzt, darf ich einfach (noch) nicht. Lieber auf das Baby aufpassen. Aber das mit dem Ausmisten – sobald es wärmer draußen wird, bin ich sooo motiviert, die ganze Wohnung umzukrempeln, jede Lade auszumisten, und alles schön aufzuräumen. Bisher habe ich alle Dokumentenmappen sowie mein Makeup und unseren Kleiderschrank komplett aufgeräumt, und die Kleidung komplett von Hundehaaren enthaart. Das Badezimmer ist neu aufgeräumt und unser Vorzimmerkasten hat jetzt eine Ordnung! Danach fühlt man sich einfach so unbeschreiblich gut, vor allem wenn die Sonne in die Wohnung scheint, und alles einfach noch ordentlicher aussieht!
    Vitamin D tanken muss ich auch, noch nehme ich meine Vitamin D Tropfen, aber gehe zusätzlich auch 1 1/2 Stunden hinaus – die Sonne macht einfach so glücklich, und ist dazu noch gesund.

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    • Katy
      Autor
      Februar 24, 2019 / 8:28 pm

      oh ja das stimmt – die dokumentenmappe ausmisten ist auch immer ein tolle idee!
      wow aber da warst du ja eh schon sehr fleißig!