Low Carb Rezept – Karfiol Risotto mit Tomaten

Low Carb, Karfiol Risotto, Rezept, Foodblogger, Kochen, Dinner, Gesund

Einer meiner Jahresvorsätze (Beitrag dazu hier) für dieses Jahr, ist neben dem Sport eine gesündere Ernährung. Deshalb habe ich mir auch wieder vorgenommen etwas mehr zu kochen. Als ich Freitag in der Mittagspause kurz beim Billa war habe ich die aktuelle „Frisch gekocht Zeitschrift“ mitgenommen. Hauptthema der aktuellen Ausgabe ist die Low Carb Küche, da habe ich dieses Karfiol Risotto entdeckt. Ich hab mir zwar schon so oft vorgenommen so etwas mal zu probieren aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen. Jetzt war es endlich so weit!

Und eins vorweg, der Geschmack überzeugt voll. 🙂 Da David leider kein Gemüse mag, habe ich am selben Tag auch ein “normales” Risotto gekocht. Natürlich wurde dann im direkten Vergleich getestet. Und ja man merkt den Geschmacksunterschied, man schmeckt den Karfiol deutlich raus. Wenn man dieses Kohlgemüse mag, ist es eine leckere Alternative. Optisch hingegen schauen beide Gerichte zum verwechseln ähnlich aus. Alles in allem hat mich die Low Carb Alternative total überzeugt und ich werde es auf alle Fälle wieder mal nachkochen.

Low Carb - Karfiol Risotto mit Tomaten

Servings 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Packung Cherrytomaten
  • 1 EL Kristallzucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Kopf Karfiol
  • 300 g Lauch
  • 2 Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75 g geriebenen Käse vorzugsweise Parmesan
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Schlag
  • Salz, Pfeffer, Chili, Muskat

Zubereitung

Backrohr auf 180° vorheizen. Tomaten auf ein Backblech geben, mit Zucker, Salz und Pfeffer bestreuen und mit 1 EL Öl beträufeln. Ca. 20-25 Min garen. 

In der Zwischenzeit den Karfiol putzen, in Röschen zerteilen und grob reiben. Lauch und Karotten putzen und fein schneiden. Karotten in ÖL anschwitzen. Karfiol und Lauch dazugeben, salzen, pfeffern und ca. 7 Minuten dünsten. 

Milch, Schlag und Käse vermischen und unter den Karfiol rühren. Mit Salz, Peffer und Muskat abschmecken. 

Das Karfiol Risotto mit Tomaten anrichten und servieren.

Low Carb, Karfiol Risotto, Rezept, Foodblogger, Kochen, Dinner, GesundLow Carb, Karfiol Risotto, Rezept, Foodblogger, Kochen, Dinner, Gesund, www.lakatyfox.com, food, Weitere Rezeptideen von mir findet ihr in meiner Cook & Taste Kategorie hier.

20 Kommentare

  1. Februar 21, 2018 / 1:17 pm

    Ich liiiiebe, nein wirklich – ich liiiiebe, Risotto !! Dein Rezept muss ich dann mal unbedingt ausprobieren 🙂 Besonders im Winter mag ich das Gericht sehr gern, es macht auch ultra satt und lässt sich in gemütlicher Atmosphäre mit Freunden verspeisen 😀

  2. Februar 19, 2018 / 11:45 pm

    Meine Liebe,

    ich liebe Risotto und dein Rezept sieht einfach sehr lecker aus. Nachdem ich sowieso kaum Fleisch esse, ist dieses Rezept perfekt für mich. Vielen Dank! Ich werde es gerne nachkochen <3!

    Liebe Grüße
    Verena

  3. Februar 19, 2018 / 6:53 am

    Ich liebe Karfiol Risotto und mache es mehrmals die Woche 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa von Koch mit Herz

  4. Februar 18, 2018 / 6:06 pm

    Boa, das Rezept hört sich so so gut an! Das wird definitiv bald nachgekocht!
    Danke für die tolle Inspo!

    Alles Liebe,
    Trixi

  5. Februar 16, 2018 / 2:54 pm

    Mhm das schaut sooo gut aus.. ich bin ja ein absoluter Risotto-Tiger, das ess ich mindestens einmal pro Woche 🙂
    Heute Abend gibts das ebenfalls wieder nomnomnom!

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

  6. Februar 15, 2018 / 11:02 am

    das hört sich toll an – muss ich unbedingt mal ausprobieren!!!

  7. Februar 15, 2018 / 9:01 am

    Yummy! Deine Rezepte sehen immer so lecker aus.
    Gesündere Ernährung stand auch auf meinem Plan.
    Wir haben es hier einige Zeit mit Keto versucht und danach aber immer sehr schwach gefühlt.
    Jetzt gibt es einfach so weniger (nicht gar keine) Kohlenhydrate und viel Gemüse, gesunde Fette.
    Dein Rezept werde ich aber auf jeden Fall im Kopf behalten und vielleicht in einer abgewandelten Form nachkochen!
    Vielen Dank fürs Teilen!
    Alles Liebe,
    Katharina

  8. Februar 14, 2018 / 7:12 pm

    Wirklich sehr schöne Bilder, sehr anregend! Danke für das Rezept, ich liebe Risotto. Das wird sicher bei mir nachgekocht 🙂

  9. Februar 14, 2018 / 6:06 pm

    Krass ich wusste gar nicht, dass man sich so ein cooles Low Carb Risotto zubereiten kann 🙂
    Kannte Karfiol noch gar nicht! Danke für den leckeren Tipp 🙂

    Liebste Grüße
    Mandy von http://myglamoursecret.de

  10. Februar 14, 2018 / 4:02 pm

    Oh das klingt total lecker, yummy!

  11. Februar 14, 2018 / 11:09 am

    Ich musste jetzt auch erst gucken was Karfiol ist ;-). Sieht total lecker aus, danke für das Rezept.

    Lg aus Norwegen
    Ina

  12. Februar 14, 2018 / 10:11 am

    Das sieht ja super lecker aus und passt genau auch bei mir gut rein, da ich seit kurzem WW mache. Das Rezept probiere ich demnächst aus.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  13. Februar 14, 2018 / 9:41 am

    Oh, sehr lecker <3 Risotto und Tomaten gehen sowieso immer,
    wobei ich noch nie Karfiol gegessen habe. Wird vielleicht mal Zeit? 🙂

    Viele Grüße aus Singapur
    <3 Michelle

  14. Februar 14, 2018 / 9:31 am

    nom nom nom, das schaut ja super gut aus! ich muss immer erstmal nachdenken, was mit Karfiol gemeint ist 😉
    ich liebe ihn! eine tolle Idee, was man mit dem anstellen kann!

    hab eine schöne Wochenmitte und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.