Rezept | Einfache Schokoladentorte mit Preiselbeeren

Torte, Geburtstagstorte, Rezept Torte, einfaches Rezept Torte, Becherkuchen, Foodblogger, Schokoladentorte, www.lakatyfox.comEgal wie alt man ist und wie groß man seinen Geburtstag feiert – eines darf nicht fehlen – und zwar die Geburtstagstorte! Vor Kurzem hatte der beste Freund von David Geburtstag und ich habe für die Party diese Schokoladentorte gebacken. (Anmerkung – natürlich habe ich die Torte nur für das Foto mit der „Love“ Dekoration verziert). Da es bei mir meist schnell gehen muss, habe ich mich auch dieses Mal für einen einfachen Becherteig entschieden (weitere Rezeptidee dazu hier)

Schokoladentorte ganz einfach abwandeln 

Dieses Rezept, kann man übrigens ganz einfach abwandeln. Die Nüsse können zb. ganz einfach mit Kokosrapeln ersetzt werden. Auch die Fülle, kann super einfach abgeändert werden. Am Besten ihr schaut mal in eure Vorratskammer, was aufgebraucht werden muss und füllt die Torte nach Lust und Laune!

Schokoladentorte mit Preiselbeeren und Bananen

Servings 12 Stück

Zutaten

Teig

  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Becher gemahlene Nüsse (Walnüsse/Haselnüsse)
  • 1 Becher Mehl, glatt
  • 1/2 Becher Kakao
  • 1/2 Becher Öl
  • 1 Becher Zucker
  • 4 Eier
  • 1/2 P Backpulver

Glasur

  • 100 g Schokolade
  • 50 g Ceres/Kokosfett
  • 2 Bananen
  • Preiselbeeren
  • Kokosrapeln

Zubereitung

Zuerst gibst du alle Zutaten in eine Küchenmaschine (oder du mixt diese ganz einfach) bis ein glatter Teig entsteht - je länger desto besser. Fülle den Teig in eine Tortenform (zuerst mit Backpapier auslegen) und gib ihn für ca. 45 min in ein vorgeheiztes Backrohr bei 180° C. Ich mache immer nach 30  min. eine Nadelprobe um zu testen, ob der Teig schon fertig ist. Sobald die Torte ein wenig ausgekühlt ist, gebe ich für die Glasur die Schokolade und das Kokosfett (Ceres) in die Mikrowelle. 

Halbiere die Torte und fülle sie mit Preiselbeeren und den geschnittenen Bananenscheiben. Anschließend glasierst du die Torte mit der Schokoladenglasur. Sobald die Glasur getrocknet ist, schneide die Torte in gleich große Stücke! Nimm die Hälfte der Stücke und bestreue diese mit den Kokosrapeln. Anschließend stellst du die Stücke auf einen runden Teller zurück, dabei achtest du das du immer 2 unterschiedliche Tortenstücke nebeneinander stellst! 

Weitere Rezeptideen:

Cheescake mit Heidelbeeren – hier
Schokoladen Mousse Torte – hier
Himbeer Buttercreme Torte – hier

Torte, Geburtstagstorte, Rezept Torte, einfaches Rezept Torte, Becherkuchen, Foodblogger, Schokoladentorte, www.lakatyfox.com
Torte, Geburtstagstorte, Rezept Torte, einfaches Rezept Torte, Becherkuchen, Foodblogger, Schokoladentorte, www.lakatyfox.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Comments

    • Katy
      Autor
      Februar 5, 2019 / 6:32 pm

      ja sicher klar – mit schaut es einfach schöner aus 🙂

  1. Max Liebling
    Februar 3, 2019 / 5:24 pm

    Gute Idee! Danke 🙂