Rezept | Naked Cake mit Mascarponecreme und Beerenröster

Naked Cake, Mascarponecreme, Beerenröster, Geburtstagstorte, Tortenrezept, Süsses Rezept, Nachspeise, Foodblogger, Beerentorte,
In letzter Zeit habe ich wieder sehr viel gebacken, unter anderem diesen leckeren Naked Cake mit Mascarpone und Beerenröster. Besonders Sonntags gibt es bei uns nach dem Mittagessen immer etwas Süßes – da wir bei meinen Eltern oft nur mehr zu viert sind – habe ich mir eine kleine Tortenform besorgt, damit nicht zu viel übrig bleibt. (Tortenform hier)

Für eine Nachspeise ist immer Platz

Egal wie viel ich gegessen habe, ich folge der Devise, für etwas Süßes ist immer Platz. Die Torte ist zwar etwas aufwendiger, aber es zahlt sich auf alle Fälle aus. Durch die vielen Beeren schmeckt sie besonders erfrischend und durch die kleine Form, fällt das Stück automatisch etwas kleiner aus.

Naked Cake mit Mascarponecreme & Beerenröster

Zutaten

Kakao-Nuss-Biskuit (18 cm Springform)

  • 4 Eier
  • 150 g Kristallzucker
  • 170 g Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1/2 P Backpulver
  • 50 g Haselnüsse/Mandeln gerieben
  • 40 g zerlassene Butter

Beerenröster

  • 300 g gemischte Beeren (Tiefkühl)
  • 1/2 P Vanille-Pudding
  • 50 g Kristallzucker

Mascarponecreme

  • 2 P Schlagobers
  • 1 P Sahnesteif
  • 250 g Mascarpone
  • 50 g Staubzucker

Zusätzlich

  • frische Beeren zur Deko

Zubereitung

  • Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.
  • Eier mit Zucker schaumig rühren.
  • Mehl, Kakao und Backpulver sieben und mit den Nüssen vermischen.
  • Mehlmischung vorsichtig unter die Eier heben. 
  • Butter am Schluss unterziehen.
  • Masse in die Form geben und für ca. 30 min backen. (Stäbchenprobe)
  • In der Zwischenzeit Beeren für den Röster in einem Topf erhitzen.
  • Puddingpulver mit etwas Wasser (3 EL) und dem Zucker glatt rühren und zu den Beeren hinzufügen.
  • Überkühlen lassen.
  • Erkalteten Biskuit horizontal 2 mal durchschneiden (sodass 3 gleich dicke Böden entstehen)
  • Für die Creme, Schlag mit Sahnesteif steif schlagen.
  • In einer extra Schüssel Mascarpone mit Staubzucker cremig rühren.
  • Schlagobers vorsichtig unter die Mascarpone heben und für ca. 20 min kalt stellen.
  • Den ersten Tortenboden mit der 1/3 Marcarponecreme bestreichen und drauf 1/3 des Beerenrösters verteilen.
  • Zweiten Tortenboden aufsetzen und den Vorgang wiederholen.
  • Letzten Tortenboden aufsetzen und die restliche Creme und den Beerenröster verteilen.
  • Die Torte mit den frischen Beeren dekorieren.

    Falls die Torte nicht sofort serviert wird unbedingt kaltstellen!

Eine weitere Rezeptidee zum Thema Naked Cake findest du hier.

Ich würde mich natürlich freuen, wenn ihr mich beim Nachbacken
einer meiner Rezepte auf Instagram (hier) verlinkt ♥Naked Cake, Mascarponecreme, Beerenröster, Geburtstagstorte, Tortenrezept, Süsses Rezept, Nachspeise, Foodblogger, Beerentorte,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Comments

    • Katy
      Autor
      August 16, 2020 / 11:01 am

      gerne 🙂